Dekonfinierungs- und Vorsichtsmaßnahmen aufgrund des COVID-19-Virus, für alle SNCA-Standorte ab Montag, 18. Mai 2020

Zulassung von Kraftfahrzeugen für Privatkunden. Außerbetriebsetzung, Beantragung eines Duplikats der Zulassungsbescheinigung, Änderung der Adresse auf dem Fahrzeugbrief, Vermietung von roten Schildern und Vorgänge im Zusammenhang mit dem Führerschein

Ab Montag, 18. Mai 2020 und bis auf weiteres werden Kraftfahrzeuge an den SNCA-Schaltern für Privatkunden nur noch nach Terminvereinbarung zugelassen.

  • Termine können über das Internet https://snca.public.lu/de/rendez-vous.html oder telefonisch über unser Call Center unter 26 626 - 400 vereinbart werden.
  • Wir teilen unserer ehrenwerten Kundschaft mit, dass die Zahl der Termine aufgrund von sozialen Distanzierungsmaßnahmen begrenzt sind.
  • Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Zulassung eines Kraftfahrzeugs auf Aktenbasis erfolgen kann und dass es nicht notwendig ist, einen der Standorte zu besuchen. Die Datei kann per Post verschickt oder in einem der Briefkästen unserer Standorte hinterlegt werden. Eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse der Kontaktperson muss jeder Datei beigefügt werden. Unser Mitarbeiter, der Ihr Akte bearbeitet, wird sich gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Alle Informationen über die Zusammensetzung der Akte können per E-Mail an info@snca.lu oder telefonisch in unserem Call Center unter 26 626 - 400 angefordert werden.

Bis auf weiteres werden die Kfz-Zulassungsakten von Gewerbetreibende der Automobilbranche nur durch Blockhinterlegungsverfahren angenommen und im Backoffice bearbeitet.

Ab Montag, 18. Mai 2020 und bis auf weiteres werden alle Vorgänge wie Ausstellung eines Duplikats der Zulassungsbescheinigung, Außerbetriebsetzung, Adressänderung auf einem Fahrzeugschein direkt und ohne Termin an der Rezeption bearbeitet. Transaktionen im Zusammenhang mit Führerscheinen und die Vermietung von roten Schildern werden ebenfalls am Schalter ohne Terminvereinbarung abgewickelt. Bei all diesen Operationen werden unsere Mitarbeiter Sie zum Eingang unserer Räumlichkeiten führen und Ihnen die Vorgehensweise zeigen.

Jeder Kunde, der unsere Räumlichkeiten betritt, muss eine Maske tragen und wird aufgefordert, seine Hände an den dafür vorgesehenen Terminals zu desinfizieren.

Unser Call Center steht Ihnen unter der Rufnummer 26 626 - 400 für weitere Informationen oder in Notfällen zur Verfügung.

Zum letzten Mal aktualisiert am