Kennzeichen

Jedes zulassungspflichtige Fahrzeug muss mit Kennzeichenschildern ausgestattet sein, um auf den öffentlichen Verkehrswegen geführt zu werden.

Diese Schilder müssen normiert und sichtbar am Fahrzeug angebracht sein.

Motorräder, Quads, Dreiräder, Kleinkrafträder, vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge und Anhänger benötigen hinten kein Kennzeichenschild, alle anderen Fahrzeuge müssen vorne und hinten mit einem Schild mit dem gleichen Kennzeichen ausgestattet sein.

Das luxemburgische System sieht 2 Arten von Kennzeichen vor:

  • die Zulassungsnummern der laufenden Serie, die an das jeweilige Fahrzeug gebunden sind und ihm während seiner gesamten „Lebensdauer“ zugeordnet bleiben;
  • die Wunschkennzeichen, die dem jeweiligen Inhaber zugeordnet bleiben, es sei denn, er tritt sein Kennzeichen freiwillig an eine andere Person ab.

Es ist verboten, das Kennzeichen eines Fahrzeugs zu ändern, das bereits auf den Namen einer Person zugelassen ist.
Eine Ausnahme wird gemacht, wenn Nummernschilder gestohlen werden.

Zum letzten Mal aktualisiert am